Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V.

Nächste Schritte

Hallo allerseits,

der Beschluss war, das Laminat quer zu verlegen. Mittlerweile ist der ganze Boden im Aufenthaltsraum fertig verlegt, es müssen nur noch die Ränder eingefasst und Fussleisten verlegt werden. Hier ein Foto, das während der Verlegung gemacht wurde:

Nachdem diese Arbeit erledigt ist, geht es mit dem Unterbau der neuen Streckenführung weiter. Dazu findet Birken-Multiplex, 15 mm stark und beim Holzhändler in 10 cm breite Streifen geschnitten, Verwendung. Der Holzhändler des Vertrauens verkauft ganze Platten im Format 3 x 1,5 m. Nach Plan schneidet er sie dann zu und verlangt dafür 3,- € pro m². Das ist wesentlich günstiger, als Holz im Zuschnitt zu kaufen. Bei besagtem Holzhändler kostet der Quadratmeter als ganze Platte 22,20 € plus 3,- € Schnittkosten. Reste der ganzen Platte bekommt der Kunde. Im Zuschnitt kostet der Quadratmeter 39,- €, Reste behält der Händler.
Die Streifen hat der Holzhändler dann auch nach Plan auf Länge geschnitten, so dass im Anlagenraum nicht gesägt werden muss. Streifen, an deren Enden Gehrungsschnitte (vulgo Schrägen) erforderlich sind, schneide ich zu Hause.

Hier nun das gesamte Material für den Unterbau Phase 1, die Kanthölzer sind natürlich für die Beine:

Und hier das erste fertige Segment von der linken Seite des Durchbruchs:

Und von der rechten Seite (Aufenthaltsraum):

Alle Teile für ein Segment sind nummeriert, so dass es keine Sucherei beim Zusammenbau gibt. Die Teile sind mit Spax-Schrauben 4,5 x 40 mm verschraubt. Vorgebohrt wird mindestens 40 mm tief mit einem 3 mm Bohrer, das verhindert ein Aufspalten des Multiplex. Es wird kein Leim verwendet, damit kann alles bei Bedarf wieder demontiert werden. Unter den Beinen sind verstellbare Füße um die Segmente nivellieren zu können.

Nächsten Freitag geht es weiter.

Gruß

Christoph