Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V.

Eine Fußgängerbrücke für Werkheim…

Irgendwie ist uns beim Umbau der Anlage durchgegangen, dass unsere Fahrgäste ja auch auf den Bahnsteig gelangen müssen.

Die Wahl viel auf eine Eigenkonstruktion, was ein schöner Test für meinen neuen K40 Lasercutter war. Das Video zeigt den Schneidvorgang der Unterzüge. Alle Bauteile wurden aus 2mm MDF hergestellt.

Das linke Bild zeigt einen Träger mit den Stützen für die Geländer. Die Stufen der Treppe sind als Rautenbleche gestaltet, wobei die Öffnungen nicht durchgelasert sind, sondern nur eingebrannt. Sonst würde die Trittstufe sehr empfindlich. Der optische Eindruck ist aber nach der farblichen Behandlung perfekt.

Die Betonfundamente stammen aus dem 3D-Drucker, die Fundamente an der Mauer hängen in der Luft, hier müssen wir noch nacharbeiten. Das Geländer wurde aus Messingdraht gebogen und brüniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.